Erbsen-Minz-Schokoladen-Creme

Erbsen-Minz-Schokoladen-Creme

vegane Erbsen-Minz-Schokoladen-Creme
Erbsen-Minz-Schokoladen-Creme

 

Ein sehr leckeres Dessert, in dem auch noch Gemüse versteckt ist ;)

 

 

 

Zubereitungszeit: 30 Minuten

 

Kühlzeit: 1 Stunde

 

 

 

Zutaten für 2 Portionen:

 

170 g Erbsen (TK)

 

1/2 TL Natron

 

1 Stiel Minze

 

100 ml Hafersahne

 

100 g weiße Schokolade

 

Dekoration:

 

1 Hand voll Mandelblätter

 

1 Streifen weiße Schokolade

 

vegane Erbsen-Minz-Schokoladen-Creme
Erbsen-Minz-Schokoladen-Creme

 

 

Zubereitung:

 

1. Erbsen mit Minze und Natron in einen Topf geben. Soviel Wasser in den Topf gießen, bis die Erbsen bedeckt sind. Erbsen bei mittlerer Hitze solange kochen, bis sie gar sind (ca. 5-8 Minuten).

 

2. Erbsen in ein Sieb gießen und unter fließendem Wasser abspülen. Minze entfernen und Erbsen in ein hohes Gefäß geben. Hafersahne hinzugeben, alles zu einer glatten Masse pürieren und beiseite stellen.

 

3. Schokolade im Wasserbad unter Rühren langsam schmelzen und anschließend vom Wasserbad nehmen. Pürierte Erbsen unter die Schokolade rühren, Erbsencreme gleichmäßig auf 2 Gläser verteilen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

 

4. Für die Dekoration Mandelblätter und weiße Schokolade hacken.

 

5. Erbsencreme aus dem Kühlschrank nehmen, mit gehackten Mandelblättern und weißer Schokolade dekorieren und servieren.

 

 

 

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Nachkochen.

 

Umarmungen und Küsse

 

Trixilie & Bea

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0