Aprikosen-Eistee

Aprikosen-Eistee

Beatrice Winkel - Aprikosen-Eistee
Aprikosen-Eistee

 

Yummie Eistee. Als Kind habe ich total gerne den löslichen Eistee getrunken. Ja, genau den, bei dem die Streusel immer wie kleine Mini-Würmchen aussahen 😊

 

Mein Lieblingssorte war Pfirsich-Geschmack.

 

Natürlich hat dieser lösliche Eistee nicht im entferntesten einen Pfirsich gesehen und er hat sich auch immer total schlecht aufgelöst. Trotzdem habe ich ihn als Kind sehr gerne getrunken oder auch gegessen... was man als Kind immer anstellt 😉

 

Mittlerweile kommen mir solche Produkte nicht mehr ins Haus. Um jedoch nicht auf den Geschmack von Pfirsich-Eistee oder sogar Aprikosen-Eistee zu verzichten habe ich ein sehr leckeres Rezept entwickelt.

 

Mal bereite ich dieses Rezept mit frischen Pfirsichen, ein anderes Mal mit frischen Aprikosen zu. Da bin ich flexibel.

 

Heute zeige ich es Dir mit Aprikosen - natürlich kannst Du es jeder Zeit auch mit Pfirsichen machen 😉

 

Aprikosen-Eistee

 

Zutaten für 2 Personen:

 

1 Beutel schwarzer Tee bzw. entsprechend loser Tee

 

400 ml Wasser

 

Eiswürfel nach Belieben

 

100 g Aprikosen

 

1 EL Zitronensaft

 

2 TL Agavendicksaft

 

 

 

Zubereitung:

  1. Wasser zum Kochen bringen. Teebeutel / Teeei in ein hohes Gefäß geben, mit kochend heißem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Teebeutel bzw. Teeei heraus nehmen und entfernen.
  2. Aprikosen waschen, trocken tupfen, halbieren, entsteinen und in kleine Stücke schneiden. Aprikosenstücke zum Tee geben und alles auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Anschließend mit einem Pürierstab pürieren.
  3. Aprikosen-Tee mit Zitronensaft und Agavendicksaft verrühren und für mindestens eine Stunde kalt stellen.
  4. Anschließend Aprikosen-Eistee mit Eiswürfeln in Gläsern servieren und genießen ;)

 

Wie Du siehst, lässt es sich auch sehr schnell zubereiten.

 

Also lass Dir den Eistee schmecken :)

 

Liebe Grüße

Bea

P.S.: Übrigens hatte ich so eine Lust auf diesen Eistee, dass ich es gerade mal geschafft hatte ein Foto zu machen! 😊

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0