Trixilies Flußfahrt

Trixilies Flußfahrt

Beatrice Winkel - Trixilies Flußfahrt
Trixilies Flußfahrt

 

Als ich Dir von unserer Bade-Oase erzählt hatte, erwähnte ich kurz unseren wundervollen Fluss. Da er für uns Feen jedoch viel mehr ist, als nur ein Badewasser-Spender, möchte ich Dir heute viel mehr über unseren Fluss erzählen.

 

Unser Fluss fängt ganz links von Berrytholdy an – also im Westen. Dort ist ein großer See, den ich Dir in ein paar Wochen zeigen werde. Von diesem See aus, schlängelt sich der Fluss an viele schöne Plätze vorbei nach rechts von Berrytholdy (also nach Osten). Kurz bevor er ganz rechts (also ganz im Osten von Berrytholdy) ankommt, fließt er nach oben (also nach Norden) in das Meer. Das Meer zeige ich Dir auch in ein paar Wochen.

 

Der Fluss ist für uns Feen sehr wichtig, denn durch sein Wasser können alle Pflanzen, Obst- und Gemüsesorten und all die schönen Plätze in Berrytholdy wachsen. Wir Feen trinken auch das Wasser. Der Fluss ist für uns somit lebensnotwendig und daher halten wir ihn sauber und feiern ihn regelmäßig.

 

Diese Flussfeier findet zwei Mal im Jahr statt. Einmal kurz VOR unserem Feen-Winterschlaf und einmal kurz NACH unserem Feen-Winterschlaf. Einen Tag vor den Flussfeiern bauen wir immer leckere Floße und Boote. Die Floße bauen wir entweder aus Möhren, Spargel, Rhabarber, grünen Bohnen oder anderes längliches Obst und Gemüse. Die Boote sind Äpfel, Orangen oder anderes rundes Obst und Gemüse. Dafür halbieren wir es und knabbern dann das Innere aus. Zum Schluss hängen wir immer kopfüber in den Obst- und Gemüsebooten und knabbern und knabbern und knabbern… hihihihihihihi… dann sind nur noch die Füße von außen zu sehen… hiiihihihihihihi… das sieht sooooo lustig aus…

Beatrice Winkel - Trixilie knabbert das Apfel-Boot
Trixilie knabbert das Apfel-Boot

 

An dem Tag der Flussfeier, treffen wir uns Feen dann alle am See ganz im Westen. Wir lassen unsere selbstgebauten Floße und Boote zu Wasser, schnappen uns unsere Strohhalme (das sind zusammengerollte Salatblätter) und lassen uns vom Fluss zum Meer treiben. Das ist immer ein riesen Spaß, schließlich haben wir uns alle viel zu erzählen, kichern dabei immer ganz viel, bespritzen uns gegenseitig mit dem Flusswasser und trinken mit unseren Strohhalmen das Wasser vom Fluss. Was für ein Genuss 😊 Je nachdem wo der Fluss lang fließt, schmeckt das Wasser anders. Mal schmeckt es herrlich nach Himbeeren, Kirschen, Brokkoli, Ananas, Basilikum, Birnen, und und und…

Beatrice Winkel - Trixilies Flußfahrt
Trixilies Flußfahrt

 

Auf dem Bild siehst Du mich, wie ich auf dem Fluss mit meinem Grüne-Bohnen-Floß bin. Du siehst auch die breiteste Stelle vom Fluss. Er macht dort einen großen Bogen und fängt hier an nach Norden zu fließen. Da er hier so breit ist, fließt er hier ganz langsam und wir Feen können ganz lange die Aussicht genießen. Auf der einen Seite des Flusses wachsen Lauch-Palmen, Brokkoli-Bäume und Ananas-Sträucher. Auf der anderen Seite wachsen ganz viele Basilikum-Büsche. Die ganze Landschaft schimmert in vielen unterschiedlichen Grün-Tönen. Jedes Grün sieht anders aus. Ab und zu wird das Grün durch das Gelb der Ananas oder das Braun einer Kartoffel unterbrochen… wunderschön.

 

Nach einer Weile auf dem Fluss erreichen wir das Meer im Norden. Sobald alle Feen auf dem Meer angekommen sind, flattern wir ganz doll mit unseren Flügeln und erreichen so alle gemeinsam mit unseren Booten und Flöße den Strand. Am Strand angekommen, machen wir ein Lager-Glitzer. Das ist ein Lager-Feuer, nur ohne Feuer, sondern mit Glitzer. Wir legen alle unsere Zauberstäbe auf einen Haufen und schon ist das Lager-Glitzer fertig. Sobald es schön glitzert, setzen wir uns drum herum und essen alle unsere Flöße und Boote auf. Dabei teilen wir auch unsere Floße und Boote, so kann jede Fee etwas Apfel, Möhre, Orange, Gurke und vieles andere essen.

 

Während wir zusammen sitzen, singen wir auch viele Feenlieder, erzählen uns tolle Geschichten und aufregende Abenteuer.

 

Es ist immer wieder ein wunderschönes Erlebnis. Damit Du Zuhause auch ein wenig von dem Geschmack des Flusses hast, haben Bea und ich ein Ausmal-Rezept für einen leckeren, warmen, süßen Salat gezeichnet. Er schmeckt wie das Wasser an der breitesten Stelle des Flusses… mmmmmhhhhh…. Einfach nur köstlich 😊 Du kannst Das Rezept hier gratis herunterladen:

Download
Mini-Ausmal-Rezept Fluss-Salat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 965.9 KB

 

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß damit 😊

Umarmungen und Küsse

Trixilie

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0