Erdbeer-Rhabarber-Tarte

Erdbeer-Rhabarber-Tarte

Beatrice Winkel - Erdbeer-Rhabarber-Tarte
Erdbeer-Rhabarber-Tarte

 

Manchmal ist ein traditionelles / klassisches Essen am Besten. Daher zeigen wir Dir heute ein wirklich einfaches Erdbeer-Rhabarber-Tarte-Rezept. Schnapp Dir Deinen kleinen Schatz und fang an es zu zubereiten 😉

 

Erdbeer-Rhabarber-Tarte

Zutaten für 4 Personen:

 

Teig:

 

200g Mehl

 

5 EL Öl

 

5 EL Wasser

 

1 Prise Salz

 

50g Zucker

 

 

Füllung:

 

200g Erdbeeren

 

100g roter Rhabarber

 

2 EL Speisestärke

 

250ml Kirschsaft (oder Apfelsaft, dann wird die Tarte aber nicht ganz so rot)

 

1 Prise Salz

 

 

Dekoration:

 

1 Zitrone

 

Minzblätter

 

Ein paar Himbeeren

 

Beatrice Winkel - Erdbeer-Rhabarber-Tarte
Erdbeer-Rhabarber-Tarte

Zubereitung:

 

1. Teig: Gib alle Zutaten in einer Schüssel und knete sie zu einem gleichmäßigen Teig. Forme einen Teigball und lass ihn in der Schüssel. Leg ein Geschirrtuch über die Schüssel und stell die Schüssel für 1-2 Stunden in den Kühlschrank.

 

2. Nimm den Teig aus dem Kühlschrank und lass ihn 15 Minuten stehen. Dann roll den Teig aus und lege ihn in eine Tarteform (Durchmesser: 26cm).

 

3. Heize den Backofen auf 200°C/180°C Umluft/Gas Stufe 4 vor.

 

Beatrice Winkel - Erdbeer-Rhabarber-Tarte
Erdbeer-Rhabarber-Tarte

 

4. Entferne die grünen Enden von den Erdbeeren und vom Rhabarber. Halbiere die Erdbeeren und gib sie in einen Mixer. Schneide den Rhabarber in kleine Stücke und gib sie in den Mixer. Gib Kirschsaft, Speisestärke und Salz hinzu. Püriere alles bis es wie ein Smoothie aussieht. Gieße den Erdbeer-Smoothie in die Teigform. Backe die Tarte (mittlere Schiene) für 30 Minuten.

 

5. Nimm die Tarte aus dem Ofen und lass sie für 10 Minuten abkühlen.

 

6. Schneide die Zitrone in kleine Stücke. Verteile die Zitrone, Minze und Himbeeren auf die Tarte.

 

Beatrice Winkel - Erdbeer-Rhabarber-Tarte
Erdbeer-Rhabarber-Tarte

 

Wir wünschen Dir ganz viel Spaß mit dem Rezept.

 

Herzliche Umarmungen und Küsse

Trixilie & Bea

 

P.S.: Brauchst Du noch ein Ostergeschenk? Wie wäre es mit dem Ausmal-Rezepte-Buch „Trixilie kostet England“? Hier erfährst Du mehr darüber und hier kannst Du es bestellen.

Wenn Du diesen Artikel teieln möchtest, kannst Du gerne diesen Pin nutzen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0