Abendessenplan

 

1x einkaufen + 1x kochen = Abendessen für die ganze Arbeitswoche

 

Was ist alles in einem Abendessen-Plan enthalten?

  • Video eingebettet in den Plänen, in denen ich Dir alle wichtigen Details zeitsparend erkläre (bspw. Wie Du durch den Gebrauch von bereits kleingeschnittener dafür tiefgekühlten Lebensmitteln Zeit sparst, wie Du den Kochplan am effektivsten nutzt, um Dir alle Abendessen für die Woche vorzubereiten, wie Du die Mahlzeiten ggf. am jeweiligen Tag wieder erwärmst, usw.)
  • Gesamt-Einkaufsliste: auf dieser sind alle Zutaten für die Rezepte aufgeführt – für 1, 2, 3 und 4 Personen. Dadurch sparst Du Zeit, da Du mit nur einem Einkauf alle Zutaten zusammen hast und Du sparst Geld, da wirklich nur die Zutaten aufgeführt werden, die Du für die Abendessen brauchst.
  • Gesamt-Kochplan: so kannst Du an einem Tag alle 5 Mahlzeiten einfach und zeitsparend kochen (ca. 1 bis 2 Stunden) – auch hier wieder für 1, 2, 3 und 4 Personen. An den jeweiligen Abenden brauchst Du das entsprechende Gericht nur noch aus dem Kühlschrank nehmen und aufwärmen. Es dauert also nicht länger als ein Fertiggericht – schmeckt aber besser 😉
  • Wochen-Speiseplan: dieser gibt Dir Vorschläge, an welchen Abenden die Mahlzeiten gegessen werden könnten. So brauchst Du nicht mehr planen und sparst Zeit.
  • Rezepte für die 5 Mahlzeiten: falls Du einzelne Abendessen nachkochen möchtest. Alle Rezepte sind für 1, 2, 3 und 4 Personen geschrieben.
  • alle Mahlzeiten sind voll mit Obst und Gemüse. Du kannst die einzelne Mahlzeit jedoch auch super einfach ergänzen.
  • außerdem wird auf extravagante superdeluxe Zutaten verzichtet, die es vielleicht nur in einem gaaaaaaaanz bestimmten Geschäft in einer gaaaaaanz bestimmten Gegend gibt. Alle Zutaten sind also einfach einzukaufen, damit Du nicht die gewonnene Zeit mit Zutatensuche wieder verschwendest 😉

(häufige Fragen weiter unten)


Liebe Beatrice, deine Abendessen-Pläne sind absolut super! Als Kochmuffel und leidenschaftlicher Esser löst du mein größtes Problem: die Kocherei in den Griff zu bekommen. Abends muss (will) ich eine vierköpfige Familie bekochen. Die tägliche was-koche-ich-heute-Frage, die Grübelei übern Einkaufszettel, die nervige Einkauferei und die TÄGLICHE Kochzeit nerven mich kolossal. Das endete dann meist in lieblosem ungesunden Fertigessen und langen Gesichtern meiner Lieben. Aber nun nicht mehr – Dank der Abendessen-Pläne. Das ist der Traum vieler berufstätiger Eltern 😊

- Elisabeth aus München -



von Allem ein Bisschen | 11€

Für alle geeignet, die nur ein wenig Gemüse schneiden wollen und die sich nicht gern auf eine Geschmacksrichtung festlegen

Ein wenig schnippeln, ein wenig nur Zutaten zusammenrühren, ein wenig süß, ein wenig herb, ein bisschen Suppe, ein bisschen Gebratenes, ein bisschen Salat…

 

Gerichte:

- Kartoffelpuffer ( Gemüse schnippeln)

- Kürbis-Curry (nur ganz wenig schnippeln)

- Melonen-Couscous (kein Schnippeln)

- Erbsen-Paprika-Suppe (kein Schnippeln)

 

Zubereitungszeit am Kochtag: 1-2 Stunden

Schnippelaufwand: gering

Abends aufwärmen: 5-10 Minuten

Kein Schnippeln | 11€

Für alle geeignet, die selbst bestimmen wollen, was in ihrem Essen ist und sich auch ein kleines bisschen Zeit nehmen wollen, um zu kochen, aber so gar keine Lust und Zeit haben auf/für Gemüse schneiden (schnippeln).

Die Gerichte sind geschmacklich ausgewogen, also nicht zu herb und auch nicht süß…

 

Gerichte:

- Erbsen-Mais-Nudeln

- Linsen-Bolognese

- Spinat-Tomaten-Curry

- Broccoli-Kidney-Reis

 

Zubereitungszeit am Kochtag: ca. 1 Stunde

Schnippelaufwand: keiner

Abends aufwärmen: 5-10 Minuten



Häufige Fragen:

 

Was für Rezepte kommen denn in so einem Abendessenplan vor?

Die Abendessen für die jeweilige Woche stehen oberhalb der grünen Bestell-Buttons. Alle Rezepte habe ich selbst entwickelt und bereite sie für meine Freunde, Familie und mich zu – sie sind daher ausgiebig erprobt und verfeinert 😉

 

Sind die Abendessenpläne getestet worden?

Ja, von mir 😉 (ich habe sie ja auch für mich entwickelt), meinen Freunden und auch einigen Abendessenplan-Nutzern. Ursprünglich war es ein Mittagessensplan, den ich 2015 für mich entwickelt hatte. Nach ein paar Wochen wurde er bei meinen Freunden sehr beliebt. Sie probierten ihn aus, gaben mir dazu dann Feedback und er wurde vom Mittagessen- zum Abendessenplan. 2016 veröffentlichte ich die erste offizielle Version (Rezepte und Einkaufslisten gab es nur für 2 Personen). 2019 bekam der Abendessenplan ein Facelifting: neues Design und die Rezepte und Einkaufslisten sind jetzt für 1, 2, 3 und 4 Personen. Wie Du siehst, sind die Pläne getestet worden 😉

 

Benötige ich für die Rezepte irgendwelche Küchenutensilien, bspw. einen Hochleistungsmixer?

Du brauchst Dich bitte nicht in Unkosten schmeißen. Neben einem Kochtopf, Pfanne, Brett, Messer und Co. benötigst Du entweder einen Mixer oder einen Pürierstab. Und ja, da reichen auch die günstigen Versionen aus.

 

Was mache ich, wenn ich Besuch erhalte?

Jedes Rezept ist für 1, 2, 3 und 4 Personen geschrieben. Am Anfang von jedem Rezept findest Du die Zutaten, somit kannst Du alle fehlenden Zutaten einkaufen und für Dich und Deinem Besuch kochen.

 

Was sind die Eiweißquellen?

Da die meisten Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten in diesem Bereich bei Soja und Seitan (Weizeneiweiß) auftreten, tauchen diese im Abendessen-Plan gar nicht erst auf. Das Eiweiß wird durch Linsen (schwarz, rot, grün, gelb), Kirchererbsen, gelbe Erbsen, weiße Bohnen, Kidney-Bohnen, etc. in den Speiseplan integriert.

 

Ich habe Allergien, ich kann / möchte bestimmte Zutaten nicht essen. Kann ich trotzdem die Pläne uneingeschränkt nutzen?

Ja, kannst Du. Alle im Plan genutzten Hülsenfrüchte, Getreide, Nüsse, Obst- und Gemüsesorten kannst Du durch andere ersetzen. In den Rezepten sind auch Alternativen aufgeführt und manche Zutaten tauchen bewusst gar nicht erst auf (bspw. Soja oder Seitan). Falls doch noch eine Zutat ohne Alternativen im Plan auftaucht und Du bei der Alternativsuche Hilfe brauchst, kannst Du mich jederzeit kontaktieren. Wir werden dann gemeinsam für Dich die beste Lösung finden.

 

Was ist mit den übriggebliebenen Lebensmitteln?

Die einzelnen Pläne und Einkaufslisten sind sorgfältig zusammengestellt, so dass alle Lebensmittel, die Du für die Woche kaufst, auch verwendest. Es bleibt also nichts übrig und Du schmeißt dadurch auch keine Lebensmittel weg.

 

Wie oft wiederholen sich denn die Rezepte? Muss ich dann ständig das Gleiche essen?

Oh nein. Ständig das Gleiche zu essen hat nichts mit Genuss oder Ausgewogenheit zu tun – und es wird sehr schnell langweilig. Es gibt über die Woche eine große Auswahl an Gerichten, so dass das Kochen und Essen Spaß macht. Ein Essen gibt es zweimal die Woche, alle anderen nur einmal. Essen soll schmecken, Spaß machen und Dir gut tun, daher achte ich sehr genau auf einen ausgewogenen Speiseplan.

 

Wann werde ich den Abendessenplan erhalten?

Sofort nach Deiner Bestellung erhältst Du die digitalen Dateien (PDF`s) mit den Abendessenplänen und Links zu den Videos. Du kannst die PDF´s ausdrucken oder auf Deinem Smart-Phone, Tablet, Laptop oder PC dauerhaft nutzen.

 

Eine letzte Frage noch – Wie kann ich die Abendessenpläne erhalten?

Ganz einfach 😉 Drücke auf den großen grünen Bestell-Button und Du wirst zu den Abendessensplänen in meinem elopage-Shop weitergeleitet.