Artikel mit dem Tag "Feenland-Berrytholdy"



Mein liebster Leser, ich möchte Dir nun den letzten Platz in Berrytholdy zeigen. Es ist der zweite Teil vom riesigen Ozean in Berrytholdy. Es ist ein ziemlich ruhiger und schöner Platz. Im Wasser sind kleine Zitroneninseln. Ich hüpfe sehr oft von einer Insel zu anderen… hihiiihi… was für ein Spaß 😊 Manchmal sind dort riesige Wellen, die an den Zitroneninseln brechen. Dann werde ich immer ziemlich nass durch all die Wassertropfen, die durch das Wellenbrechen entstehen… hihihiih… 😊

Als ich anfing Dir von Berrytholdy zu erzählen, zeigte ich Dir als erstes das Feendorf. Viele Feen leben dort, aber nicht alle. Ein paar von den Feen leben außerhalb des Dorfes. Sie wollen die Gegend, in der sie leben, erkunden. Sie möchten verstehen, wie die Magie dort funktioniert, warum dort bestimmte Pflanzen wachsen und noch viele andere Dinge, die dort passieren.

Hast Du jemals bemerkt, wie viele unterschiedliche Farben Weintrauben haben können? Die Variation der Farben ist sehr groß und reicht von fast schwarz, zu blau, violett, rot über zu grün und gelb. Ist das nicht fantastisch?

Hast Du einen Lieblingsplatz in der Nacht? In Berrytholdy ist mein Lieblingsplatz in der Nacht – abgesehen von meinem Schlafplatz in meinem Birnenzuhause und dem Träume-teilen-Platz – der glitzernde Johannisbeerenplatz...

Als ich Dir unseren großen See in Berrytholdy gezeigt hatte, habe ich Dir nur eine Hälfte von ihm gezeigt. Jetzt möchte ich Dir die zweite Hälfte des Sees präsentieren...

Ich habe Dir ja schon von unserem Fluss-Fest, unseren essbaren Obst-Booten und dass der Fluss in einem wundervollen Ozean endet erzählt. Heute zeige ich Dir mehr vom Ozean. Im Ozean leben niedliche Wesen. Dort sind Gewürzgurken-Seepferdchen, Pilz-Schildkröten, Bananen-Fische und Radieschen-Quallen. Es ist so schön dort zu tauchen...

Manche Menschen sagen, dass Feen sehr frech sind, verspielt sind uns sie es lieben Streiche zu spielen. Ich glaube, die meisten Feen lieben es einfach nur zu lachen, neue Sachen zu lernen und etwas zu erschaffen. Daher entdecken und untersuchen wir alles und wenn es nichts zum Entdecken gibt, dann schaffen wir Situationen, in denen wir etwas Neues lernen können. Wir haben sogar einen Neue-Abenteuer-Platz in Berrytholdy. Dort können wir fast jedes Abenteuer erschaffen und erleben...

Es gibt einen Ort in Berrytholdy, an dem wir nicht essen. Nun, ich meine an dem wir kein Essen für unseren Körper essen, sondern Essen für unsere Seele und unseren Geist essen. Dieser Platz heißt Lichtoase...

Als ich Dir mein Feendorf und mein Birnen-Zuhause vorstellte, erwähnte ich, dass wir Feen es lieben Pflanzen beim Wachsen zuzusehen. Um dies mehr genießen zu können, haben wir ein riesiges Feld, auf dem alle Feen helfen Pflanzen wachsen zu lassen. Jede Fee geht regelmäßig zu diesem Feld, gibt den Pflanzen Wasser, entfernt trockene Pflanzenteile und gibt ihnen jede Hilfe, die sie zum Wachsen brauchen...

Kennst Du das Gefühl, wenn Du in den Himmel schaust und Dir vorstellst wie ein Vogel am Himmel zwischen den Wolken fliegen zu können? Ich habe dies ganz oft. Nun, wir Feen aus Berrytholdy haben Flügel zum Fliegen, aber wir können nur bis zur Spitze eines Baumes fliegen. Ja, das ist sehr hoch, aber nicht hoch genug um zwischen den Wolken fliegen zu können. Um diesen Wunsch zu erfüllen (viele Feen haben ihn) erschufen wir einen speziellen Platz in Berrytholdy. Dies geschah aber durch einen Unfall.

Mehr anzeigen